Fluchtgedanken

Das Ensemble „The next Generation“ hat, gemeinsam mit neu angekommenen jungen, geflüchteten Menschen, ein Theaterstück über Fluchtgedanken entwickelt.

In Deutschland bricht Krieg aus und Frau Meyerdirks strandet in Guinea. Sie verlangt Asyl! Die Tochter des Beiratsvorsitzenden könnte sich in einen Syrer mit Vollbart verlieben. Ein kleines Mädchen verliert ihr Zuhause und tanzt um ihr Leben.

Eine Collage aus erzwungenen oder freiwilligen Fluchtgeschichten, die sowohl in Szenen, als auch in Tanz und Liedern dargestellt werden. Eines wird versprochen: Das Stück ist politisch unkorrekt und spielt mit all den Vorurteilen, die in unseren Köpfen herumschwirren.

 

Event on Facebook